Biblisches Forum (1998–2006)

Im Herbst1998 habe ich mit Jesaja Michael Wiegard und Andreas Leinhäupl die Online Zeitschrift Biblisches Forum gegründet. Mit der Veröffentlichung der ersten Ausgabe im Dezember 1998 haben wir Neuland betreten. Denn es war nach unserer Kenntnis die erste theologische Online-Zeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Später veröffentlichten wir die Artikel auch in Form von zwei Jahrbüchern bei Book on Demand. Im ersten Jahrbuch beschrieben wir die Zielsetzung des Biblischen Forums wie folgt:

Es ist ein Forum, auf dem vor allem junge Gedanken und Fragen ihren Platz finden sollen, in der ganzen Bandbreite dessen, was heute an methodischen Zugängen zur Bibel zur Verfügung steht: von der Handschriftenkunde und Textkritik bis zur kontextuellen Exegese aus feministischer Sicht. Der Maßstab des Möglichen ist dabei der auszulegende Text, der nicht einfach als Sprungbrett für den „eigentlichen“ Gedankengang dienen soll.
Es ist eine Zeitschrift aus biblischer Perspektive, weil der kritische Dialog der theologischen Disziplinen jeweils klare Ausgangspunkte braucht. Auch die Archäologie des Antiken Vorderen Orient, Philosophie und Religionswissenschaften sind Partner in diesem Gespräch.

Jahrbücher

Ausgaben

Kategorien: ,

Creative Commons LizenzvertragDieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

← Älter Neuer →