Texte und Steine

Leinhäupl-Wilke, Andreas ; Lücking, Stefan ; Wiegard, Jesaja Michael (Hrsg.):
Texte und Steine.
Norderstedt : Books on Demand, 2000.
(Biblisches Forum Jahrbuch 1999)
ISBN 3-89811-876-2

Umschlag: Biblisches Forum Jahrbuch 1999 Das Jahrbuch 1999 der Online-Zeitschrift Biblisches Forum behandelt in seinem thematischen Teil unter dem Titel »Texte und Steine« das prekäre Verhältnis von Archäologie und Exegese. In den einzelnen Beiträge stehen die folgenden Fragen im Vordergrund:

  • Sind die Beziehungen zwischen Exegese und Archäologie fruchtbar oder furchtbar?
  • Gibt es mehr als nur eine friedliche Koexistenz bei der Suche nach der Wahrheit von Geschichte und Geschichten?
  • Texte und Steine ermöglichen den Zugang zur Wirklichkeit. Beides sind fremde Zeichen, die nach Interpretation verlangen. Schreien die Steine, wenn die Texte schweigen? Oder müssen Texte schweigen, wenn Steine reden?

Zusätzlich sind in der Abteilung »Stichproben« die thematisch nicht gebundenen Beiträge der ersten Internet-Ausgabe von Dezember 1998 abgedruckt.

Inhalt

Texte und Steine

  • Christian Frevel:
    »Dies ist der Ort, von dem geschrieben steht …«
    Zum Verhältnis von Bibelwissenschaft und Palästinaarchäologie (S. 11–29)
  • Ferdinand Rohrhirsch:
    Vom Nutzen der Philosophie in der Archäologie
    (S. 30–43)
  • Rüdiger Schmitt:
    Das Problem der Deutung von Terrakottafigurinen aus Palästina/Israel
    (S. 44–55)
  • Eva Ebel:
    Der Stein und die Steine. Methodische Erwägungen zur Benutzung von epigraphischen Quellen am Beispiel IG II2 1368
    (S. 56–68)
  • Jürgen Zangenberg:
    Überlegungen zur Möglichkeit einer »Topographie religiöser Gruppen« in Samarien zur neutestamentlichen Zeit
    (S. 69–97)
  • Tina Shepardson:
    Stones and Stories. Reconstructing the Christianization of the Golan
    (S. 98–116)
  • Jesaja Michael Wiegard:
    Bibliographie mit Beiträgen ab 1985
    (S. 117–123)

Exkursionen

  • Andreas Leinhäupl-Wilke:
    »Seht, wie das Land beschaffen ist …« (Num 13,18)
    Nachtrag zu einer wissenschaftlichen Exkursion
    (S. 127–146)
  • Manuel Vogel:
    Auf den Spuren des Josephus.
    Bericht über eine archäologische Erkundung Galiläas
    (S. 147–161)
  • Anja Harzke:
    Talk auf dem Nil.
    Interreligiöser Dialog in Ägypten – Eindrücke einer Reise
    (S. 162–170)

Stichproben

  • Jutta Bickmann:
    Der endzeitliche Notfall der Trennung als Glücksfall eines Briefes. Die kommunikative Handlungsstruktur in 1 Thess 2,17–3,10
    (S. 173–184)
  • Bogusław Bławat:
    Archäologie der Gliederung. Kann uns die handschriftliche Überlieferung der neutestamentlichen Schriften die Gliederungsarbeit erleichtern?
    (S. 185–192)
  • Benedikt Jürgens:
    Fremdes Feuer. Das Scheitern eines Übergangsritus (Lev 10)
    (S. 193–206)
  • Dagmar Stoltmann:
    Gottes Tattoo: Jerusalem. Die Jerusalem-Verheißung
    (S. 207–214)

Kategorien: Biblische Exegese

← Älter Neuer →